Über mich

Alexandra Schunk

Im Juli 2013 durfte ich meine PRT Hündin Comtesse, genannt "Biene" übernehmen und mit ihr war ich ein Fan dieser Rasse. Bevor ich die Entscheidung zum Züchten getroffen habe, wollte ich meine Hündin sowohl erst auf Prüfungen als auch im jagdlichen Einsatz bestehen sehen.

 

Zusammen mit meiner Familie möchte ich leistungsstarke und wesensfeste PRT für den jagdlichen Einsatz züchten.

Bei der Verpaarung wird selbstverständlich auf das Wesen, Leistungsbereitschaft, Laut und natürlich Gesundheit gelegt. Das Aussehen soll natürlich auch nicht zu kurz kommen.

 

Die Welpen werden im Haus geboren und wachsen sowohl im Haus als auch in unserem großen Garten auf. Die ganze Familie hilft bei der Aufzucht und Prägung der Welpen. Jagdliche Exkursionen und das Heranführen an verschiedenes Wild ist genauso selbstverständlich wie das Gewöhnen an Alltagsgeräusche.

 

Ab der 8. Woche werden die kleinen Welpen an ihre neuen Besitzer übergeben und sind dabei mehrfach entwurmt, geimpft, gechipt und verlassen ihr Zuhause nach der Wurfabnahme durch den Zuchtwart mit einer Ahnentafel und EU-Heimtierausweis/Impfpass.

 

In 2017 habe ich mich für den ersten Wurf entschieden und daraus einen Rüden, Asterix von der  Giechburg, behalten. Mit ihm habe ich im letzten Jahr viele jagdliche Prüfungen erfolgreich absolviert und er begleitet mich bereits seit seinem 6. Lebensmonat aktiv zur Stöberjagd.

 

Als aktive Jägerin bin ich zusammen mit Biene und Asterix ab Mitte Oktober auf zahlreichen Drück- und Stöberjagden unterwegs. Dabei kann und konnte ich mich schon mehrmals über das ausgezeichnete Jagdverhalten meiner Hunde freuen, welches mir sowohl Jagdleiter als auch Jagdgäste bestätigt haben.

 

Meine Hunde sind ein fester Bestandteil der Familie.